Symbolische Übergabe

Gestern am 15.12.2020 durften wir von Gaming gegen Krebs – Pfoten für die Seele den Spendenscheck-Symbolisch an den neuen Leiter Herr Dr. Blau und dem Hundetherapieteam „Emma hilft“ sprich Ivana Seger und Sissi auf der Onkologischen Palliativstation B22 übergeben.

Dies fand natürlich unter den gültigen Corona-Bestimmungen statt.

Die Spenden werden sicher verwaltet von der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin eV und nur zweckgebunden für die Hundestützte Therapie von “ Emma hilft “ verwendet.

Ein großes Dankeschön gilt Frau Kellner für Ihre Hilfe und Unterstützung seitens der DGP.

Bei allen Streamern, Wargaming und euch der Community möchten wir uns recht Herzlich bedanken.

Ihr habt dieses unglaubliche Event erst so möglich gemacht.

Danke, sollen wir nochmals sagen von allen Angehörigen , Patienten sowie dem Pflegerischen und Ärztlichen Personal.

Auch möchten wir uns bei :Shirt’s & Creative Werbung Gotthardt in Singhofen für das Erstellen und Spenden des Schecks ausdrücklich bedanken.

von Links: Ivana Seger, Sissi , Fallen13(Marco Mitter), Dr. Wolfgang Blau
Direktor
Klinik Innere MED III: Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin
©Foto: Gaming gegen Krebs- Pfoten für die Seele

Das diesjährige Charity Event ist zwar vorbei , doch ihr könnt das Projekt auch weiterhin unterstützen.

Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. sind für das Hauptprojekt „8 Pfoten für die Seele – Hilfe für die Palliativstation des HSK Wiesbaden“ verantwortlich.

Dies wurde 2019 auf wirken von Gaming gegen Krebs – Pfoten für die Seele als dauerhaftes Projekt bei betterplace.org eingerichtet und ermöglicht es euch auch weiterhin die gute Sache zu unterstützen.

https://www.betterplace.org/de/projects/74025-8-pfoten-fuer-die-seele-hilfe-fuer-die-palliativstation-des-hsk-wiesbaden

Wir wünschen allen ruhige und besinnliche Feiertage, bleibt Gesund und wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr

Euer Team von Gaming gegen Krebs- Pfoten für die Seele

Gaming for Charity – Pfoten für die Seele

Der Nikolaus hat heute zum zweiten Advent eine ganz besonders gute Nachricht gebracht. Wir sagen Danke!

„Emma hilf“ Sissi & Ivana haben eine besondere Videobotschaft an euch.

Zusammen mit der Schirmherrin und Ortsbürgermeisterin von Oelsberg, Tanja Steeg, wurde am 01.12.2020 das diesjährige Charity-Projekt „Gaming for Charity – Pfoten für die Seele“ beendet. Die Ortsbürgermeisterin ließ es sich dabei auch nicht nehmen die letzte Spende selbst zu tätigen, bevor die gesammelten Spenden an die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. auf betterplace.org weitergeleitet wurden.

Sie werden die Spendengelder zweckgebunden für die Hundegestützte Therapie von „Emma – Heldin auf vier Pfoten“ verwalten und sind außerdem für das Hauptprojekt „8 Pfoten für die Seele – Hilfe für die Palliativstation des HSK Wiesbaden“ verantwortlich. Dies wurde 2019 auf wirken von Gaming gegen Krebs – Pfoten für die Seele als dauerhaftes Projekt bei betterplace.org eingerichtet und ermöglicht es euch auch weiterhin die gute Sache zu unterstützen.

Dank eurer Spenden haben wir es wieder geschafft und konnten die Hundegestützte Therapie auf der Palliativen Krebsstation der HSK Wiesbaden für ein weiteres Jahr sichern.

Die symbolische Übergabe der Spenden wird am 15. Dezember auf der Palliativen Krebsstation der HSK Wiesbaden stattfinden.

Der diesjährige Spendenbetrag beläuft sich auf unglaubliche 9230€!

Ich bedanke mich bei allen Streamern, Moerp, Ohare, Seakrauts, BaxterChico, Suistar7, Trashee, PrivatPinguin, ColiaSolo und Angry Chilli, für die Unterstützung und die tollen Streams. Ohne euch wäre es nicht möglich gewesen diesen Betrag zu erreichen.

Danke auch an WARGAMING.NET für den Support in jeglicher Form.

Besonderer Dank gilt den WG-Mitarbeitern, die uns tatkräftig Unterstützt haben: Jinx313, Zapfhan, Blindfold und Sehales.

Danke an meinen Freund Richard „The Challenger“ Cuttland für den Support über Social Media.

Auch an mein Team Zhenwu alias Henry, rxzp8 alias Jan, Teklador alias Michael, Atlan35 alias Sven ein großes Dankeschön.

Ein besonderer Dank gilt natürlich euch der Community für eure Unterstützung, euren Support in jeglicher Form und eurer Spenden.

Ohne euch wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen und wir bedanken uns alle recht Herzlich für das schöne Charity-Event.

Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für ihre Hilfe in jeglicher Form.

Euer Team von Gaming gegen Krebs – Pfoten für die Seele

Euer Fallen13 alias Marco

Der unglaubliche Spendenbetrag auf dem hierfür angefertigten Spendenscheck links Fallen13 / Marco und re. Schirmherrin & Ortsbürgermeisterin von Oelsberg Tanja Steeg .
Dieser wird am 15.12 symbolisch an die Palliative Krebsstaion übergeben.
Wir Danken Shirt’s & Creative Werbung Gotthardt für das Erstellen und Spenden dieses Schecks für unser Charity Event.

Gaming for Charity – Pfoten für die Seele

Hallo alle zusammen,

wir dürfen mit vollem Stolz euch das 3 Jahr in Folge unser Charity Event: Gaming for Charity – Pfoten für die Seele ankündigen. Wir durften mit euch in den vergangenen 2 Jahren insgesamt eine Spendensumme von 9124,07€ an die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin übergeben die das Geld für die Palliativstation der HSK Wiesbaden zweckgebunden für unseren Zweck der Hundegestützen Therapie von „Emma hilft „ verwaltet.

Nun die Wichtigsten Infos

Wann findet er statt?

Vom 01.11.2020-01.12.2020

Für was wird gesammelt?
Auch in diesem schweren Covid-19 geplagten Jahr wollen wir wieder Gemeinsam mit euch was Gutes für schwerkranke Patienten auf der Onkologischen Palliativstation der HSK Wiesbaden tun.

Warum unterstützen wir „ Emma hilft“ und die Palliativstation der HSK Wiesbaden?

 Ganz einfach, die hundegestütze Therapie wird in Deutschland nicht als Regelleistung von den Gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und muss deshalb ausschließlich über Spenden finanziert werden. Dies gilt nicht nur „Emma Hilft „sondern für alle Hundetherapieteams in ganz Deutschland. Wir wollen den Menschen mit unserm Projekt die Wichtigkeit dieses Projektes in den Kopf rufen den Tiere bewegen manchmal sogar mehr als Medikamente.


Leider wurde auch eine Petition von Ivana Seger und „Emmma hilft „ nach über 2 Jahren im Bundestag abgelehnt was ermöglicht hätte das diese besondere Art der Therapie von den gesetzlichen Krankenkassen bundesweit hätte bezahlt werden können.

Nun bleiben alle diese besonderen Therapieformen auf Spenden angewiesen den ohne diese wäre dieses Projekt nicht möglich.

Wie wird gesammelt?

Gespendet wird über die anerkannte Spendenseite Betterplace.org, welche auch ein offizieller Partner von Twitch ist.

Dabei geht euer Spendengeld nicht auf unser Konto, sondern auf das von Betterplace und wird gesammelt, bis Wir es am Ende des Events dem genannten Projekt zuordnen.

Wichtig für alle die in Deutschland leben: Ihr bekommt von Betterplace eine Spendenbescheinigung um all eure Spenden steuerlich geltend machen zu können!

Da bei Transaktionen fast immer Gebühren anfallen, wird Betterplace 2,5% eurer Spenden für genau diese Zwecke einbehalten.

Davon werden die Betriebskosten der Seite nicht bezahlt! 

Deswegen überlegt es euch bitte, ob ihr nicht auch einen kleinen Obolus an die Seite spendet, damit sie ihre unglaublich tolle Arbeit so fortführen kann wie bisher.
Ihr werdet hierzu bei jeder Spende separat einen Wert angeben können, der dann an Betterplace direkt geht.

Dies ist komplett freiwillig, aber gerne gesehen!

Der Spendenlink:

https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/36117-gaming-for-charity-pfoten-fuer-die-seele

Ihr werdet mit PayPal, Kreditkarte, oder paydirekt spenden können.

Wie sieht der genaue Ablauf aus und wo kann Ich es sehen?

Folgende Streamer sind mit dabei :


World of Tanks:

CC Ohare mit Fallen13 & Zhenwu


Am 14.11.2020 um 10:30 Uhr (Link zum Stream)

Am 16.11.2020 um 18:00 Uhr bis ca 21 Uhr (Link zum Stream)

Am 17.11.2020 um 19:30 Uhr bis 23 Uhr (Link zum Stream)

Moerp mit Fallen13 & Zhenwu:
Am 02.11.2020 um 18 Uhr bis 21 Uhr (Link zum Stream)

Am 09.11.2020 um 18 Uhr bis 21 Uhr  (Link zum Stream)

Am 30.11.2020 um 18 Uhr bis 21 Uhr  (Link zum Stream)

World of Warships:

CC Suistar7 am 05.11.2020 um 20 Uhr (Link zum Stream)

CC Seakrauts, CC Baxterchico und Pfoten Team 12h Multistream am 21.11.2020 ab 12 Uhr Uhr  (Link zum Stream)

CC JustTrashee & Pfoten Team (Atlan35 und Fallen13) am 22.11.2020 um 20 Uhr
(Link zum Stream)

CC ColiaSolo mit Fallen13 & Pfoten Team am 28.11.2020
(Link zum Stream)

CC PrivatePinguin mit Fallen13 & Pfoten Team am  23.11.2020 um 16:30 Uhr bis 20 Uhr (Link zum Stream)

Als Special Guest dürfen wir von Wargaming Community Manager Sehales vom WoWs Team begrüßen.

World of Warplanes:

AngryChilli mit Fallen13 & Pfoten Team am 04.11.2020 um 19:30Uhr -22:00 Uhr
(Link zum Stream)
AngryChilli mit Fallen13 & Pfoten Team am 19.11.2020 um 19:30Uhr -22:00 Uhr
(Link zum Stream)
AngryChilli mit Fallen13 & Pfoten Team am 27.11.2020 um 19:10Uhr – Open End
(Link zum Stream)

Was wird es zu gewinnen geben?

Mithilfe der Unterstützung von Wargaming & dem Team von Pfoten für die Seele und der Streamer haben wir folgendes:

Folgende Preise und Giveaways konnten bisher organisiert werden, die während des Marathons verlost werden.

12x 7 Tage World of Tanks-Premiumspielzeit
4x 3 Tage World of Tanks-Premiumspielzeit4x 1 Persönliche Reserve: 2 Stunden lang +300 % Besatzungs-EP
2x 1 Stufe VI Premium-Panzer
2x 1 Stufe VIII Premium-Panzer (ausgenommen Type 59, Type 59 Gold, und Belohnungspanzer)

1x Sabaton „The Great War“ History Edition CD
1x Cobi Panzer Rudy
10x Mund-Nasen-Schutz vom Deutschen Panzer Museum Munster

6x 1 Container mit einem Stufe-VI-Premiumschiff
30x 1 Flagge „Rastloses Feuer“ & 20 Tarnungen „Rastloses Feuer“
30x 7 Tage World of Warships-Premiumspielzeit
12x je 5 Signalflaggen: Basilisk, Drache, Hydra, Leviathan, Wyvern, Scylla, Roter Drache, Ouroboros
1x VIP Code: West Virginia 1941, Irian, Z-39, 3 Hafenstellplätze, 30 Tage World of Warships-Premiumspielzeit, 25 Tarnungen „Siegessalut“

20x Stufe VII Jäger Kostikow 302

Weitere Give Away´s & Goodies von Wargaming und den Streamern , werden im Stream bekannt gegeben 🙂

Ganz wichtig wegen der Bürokratie:

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Gewinner sind damit einverstanden für die physischen Gewinne ihre Anschrift zwecks Übersendung uns weiterzugeben..

(Facebook steht und keinem Zusammenhang mit dem Charity Event und möglichen Gewinnen.)

Vergesst aber auch nicht, dass auch andere Menschen dringend Hilfe benötigen, deswegen informiert euch bitte auch über eine mögliche Registrierung bei der Deutsche Knochenmarkspenderdatei (hier der Link zur Website)

Jede Registrierung hilft.

vielen Dank und herzliche Grüße

Das Team von Gaming gegen Krebs – Pfoten für die Seele

Danke Emma, Danke Sissi!


Auch wir von Gaming gegen Krebs- Pfoten für die Seele möchten uns bei unserer „Emma “ bedanken .

Du hast deiner kleinen Schwester so viel beigebracht. Ohne dich wäre alles nicht möglich .Sissi macht seitdem eine unbeschreiblichen tollen Job und kommt mit ihrem Charme und ihrem eigenen Charakter 🙂 Danke Sissi.

So wie wir Menschen sind auch Tiere sehr unterschiedlich aber lest im Artikel von Emma-Heldin auf vier Pfoten selbst.

Wir sind stolz euch bei eurer so unbeschreiblich wichtigen Arbeit zu unterstützen.

Bald werdet ihr wieder von uns hören 🙂
Grüße euer Team von Gaming gegen Krebs-Pfoten für die Seele

Nun die Originalen Worte von „Emma hilft Heldin auf 4 Pfoten“

Emma hat Sissi soviel beigebracht…❤…denn, wenn ich Sissi während unserer Einsätze beobachte, dann sehe ich, wie gerne sie ihre Aufgabe macht und dabei auch ganz in ihrem Element ist.❤

Manchmal habe ich sogar den Eindruck, als ob sie an dem ein oder anderen Tag gar nicht mehr weggehen möchte und noch Stundenlang so liegen bleiben könnte.Und das spüren auch die Patienten auf den Palliativstationen oder unsere Gäste in den Hospizen sowie alle Angehörigen. Diese unsagbare Ruhe, dieses Feingefühl und dann erst dieser Blick – Einfach nur zum Verlieben!Es ist so wie ihr immer schreibt: Sissi hat von Emma soviel gelernt, sich soviel abgeschaut und verinnerlicht und ich bin so dankbar, dass sie Emmas Lebenswerk so gerne und vor allem mit dieser Liebe fortführt.

❤Sissi „arbeitet“ nicht wie Emma und das merkt jeder, der Emma kannte. Doch so wie jeder Mensch unterschiedlich ist, so sind es auch unsere lieben Vierbeiner und das ist auch gut so, denke ich.Wo Emma immer ihren Kopf auf den Schoß gelegt hat, so legt Sissi immer ihren Kopf in die Ellbeuge, wenn sie in einem Bett liegt. Emma liebte es am Bauch gestreichelt zu werden, Sissi bevorzugt eher ihren Rücken und den Hals. Es sind zwar nur Kleinigkeiten, die wahrscheinlich auch nur ich sehe und ich finde es auch richtig gut, dass Sissi ihren eigenen Weg gesucht und gefunden hat, wie sie ihre Arbeit durchführen möchte.

Ich hatte früher immer so Angst davor, dass ich Sissi mit Emma vergleichen würde und manchmal habe ich mich auch tatsächlich dabei ertappt, wenn sich dieser Gedanke für ein paar Sekunden in meinem Gehirn ausbreitete. Dann musste ich mich selber tadeln und zum Glück war der Gedanke dann genauso schnell wieder weg, wie er gekommen war. Heute sehe ich in Sissi sooft meine Emma, wenn sie arbeitet und bin Emma einfach nur dankbar, dass sie aus Sissi so eine tolle Hündin gemacht hat, denn sie hat mir geholfen sie zu erziehen und das im wahrsten Sinn des Wortes.❤

Ich weiß noch ganz genau, wie Sissi im Alter von 14 Wochen im Kinderehopsiz Bärenherz auf ihrer Decke liegen bleiben sollte, was für einen Welpen schon eine große Herausforderung ist.Sie sollte sich in dieser Zeit an die Geräusche, die Gerüche, die Stimmung und die Umgebung gewöhnen.Ich wollte mir damals gerade einen Kaffee machen und habe aus den Augenwinkeln gesehen, wie Sissi plötzlich Anstalten machte aufzustehen, um wahrscheinlich die Umgebung zu erkunden.’Oh, nein‘, dachte ich noch, während ich schnell meine Tasse abstellte und zu Sissi laufen wollte.

Doch das brauchte ich überhaupt nicht, denn Emma übernahm diese Arbeit. Sie stupste Sissi wirklich binnen Sekunden mit einem so energischen Blick an, den ich von Emma gar nicht kannte, und gab ihr damit zu verstehen, dass sie gefälligst liegen bleiben sollte. Und Sissi, sie verstand diese Geste in einem Bruchteil einer Sekunde und legte sich – wie vom Blitz getroffen – sofort wieder hin. ‚Wow“ dachte ich und alle, die an diesem Tag Dienst hatten, waren von Emmas Erziehungskünsten mehr als nur beeindruckt – so wie ich auch.

Das ist nun fast 6 Jahre her und Sissi ist seit diesem Zeitpunkt nie mehr von alleine aufgestanden. Danke Emma.❤#Emmahilft#IvanaSeger#emma#therapiehund#palliativecare#hospizarbeit

Bald geht es wieder los :-)

Auch in diesem schweren Jahr 2020 wollen wir wieder für die gute Sache da sein um Patienten und Angehörgen wieder eine Freude zu machen und ein lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Warum ist es uns wichtig? Um den Menschen zu zeigen wie enorm wichtig eine solche Tiergestützte Therapie für die Menschen ist, da Sie sich geborgen, erholt, erleichtert und besser fühlen.

Wir werden wieder für Emma – Heldin auf vier Pfoten und die Onkologische Palliativstation der HSK Wiesbaden sammeln.

Wann … Infos folgen in kürze 🙂Wir sind schon fleißig am Planen und Vorbereiten.

Nur so viel sei verraten, es wird ein großer „Interaktiver Adventsmonat!
Wer es noch nicht getan hat liked, sagt es euen Freunden und teilt unsere Seite 🙂

Dankeschön und liebe Grüße

Euer Team von Pfoten für die Seele -Gaming gegen Krebs

2020: Wir helfen weiter

Auch im dritten Jahr in Folge wollen wir wieder etwas für den guten Zweck tun und die Tiergestützte Therapie von Ivana Seger „Emma hilft“ unterstützen.

Aufgrund der Corona-Pandemie werden wir schauen, was in diesem Jahr wann und wie möglich sein wird.

Ende des Jahres werden wir „vermutlich im November-Dezember“ wieder unser Live Stream Event „Gaming for Charity-Pfoten für die Seele“ veranstalten.

Ivana Seger ist mit Sissi in sechs Einrichtungen mit der Tiergestützten Therapie unterwegs und in allen muss diese Therapieform durch Spenden finanziert werden, da die Krankenkassen diese unheimlich wichtige Hilfe nicht zahlen.


Mehr Informationen zu „Emma hilft“ findet ihr unter: www.emmahilft.de.

Mit den besten Grüßen, bleibt gesund!

Gemeinsam gegen Krebs – Pfoten für die Seele

2018 das Jahr wo die Idee zur Wirklichkeit wurde. Gaming gegen Krebs. Pfoten für die Seele

GAMING GEGEN KREBS – PFOTEN FÜR DIE SEELE

Als ich acht Jahre alt war, verlor ich meine Mutter an Krebs.

Meine Deutsche Schäferhündin Jane war in dieser schweren Zeit immer für mich da und hat mich begleitet. Sie spürte jede Sekunde, wie es mir geht und wusste genau, wann und wo sie sein musste, um für mich und auch für meine Familie da zu sein.

Diese Erfahrung hat mich so sehr geprägt, dass ich mich entschloss, anderen Menschen zu helfen. Mein Beruf ist meine Berufung: Seit zehn Jahren bin ich im Rettungsdienst tätig.

Doch das reichte mir irgendwann nicht mehr: Ich wollte nicht nur reagieren, sondern auch mich aktiv einsetzen. Ich wollte den Menschen mit der Diagnose Krebs helfen, die die Hoffnung, den Mut und die Kraft verloren haben.

Alle waren am Anfang von meiner Idee sehr überrascht: „Wie bitte? Gaming gegen Krebs. Wie soll das denn funktionieren?“Ganz einfach! Mein Co-Initatior Henry Yeung und ich sammeln Spenden für die Tier-gestützte Therapie auf der Onkologischen Palliativstaion der HSK Wiesbaden. Die Tiere geben sowohl Patient*innen als auch Angehörigen neuen Mut und Kraft in schwierigen Zeiten.

Das Jahr 2018 wurde ein voller Erfolg! Wir konnten 2123,07 Euro an Prof. Dr. Frickhofen vom HSK Wiesbaden übergeben. Wir unterstützen dabei die Arbeit von Ivana Seger und „Emma hilft“ die sich ausschließlich durch Spenden finanziert.

Was ist seitdem passiert?Im letzten Jahr (2019) trafen wir das erste Mal Ivana , Emma und Sissi zusammen mit Prof. Frickhofen.

2019 konnten wir ebenfalls zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DANKE an Frau Kellner) das Projekt auf Betterplace.org:
8 Pfoten für die Seele verwirklichen.

Wir den erstaunlichen Betrag von 7101€ sammeln und danken allen recht Herzlich.Seit auf das diesjährige Jahr gespannt wir hoffen euch wieder überraschen zu können

Fallen13